CASTILLO DE LA ESTRELLA | HISN ATIBA
 Weltweit | Europa | Spanien | Andalusien | Provinz Málaga | Teba

Klicken Sie in das Bild, um es in voller Größe ansehen zu können!
Allgemeine Informationen
Die auf einer Anhöhe im Süden von Teba gelegene Burganlage aus der Zeit der Almohaden gehört zu den grössten Burganlagen im Gebiet des Rio Guadalteba im Hinterland von Malaga. Mit einer Grundfläche von ca. 25000 m2, ehemals 18 Türmen, 3 Toren, einer Barbakane und mehrere Zisternen war sie eine wichtige Burganlage in der Burgenlinie des Rio Guadalteba (Teba, Cañete, Ardales und Turón) und während der Reconquista hart umkämpft.
Im Alcázar/ Torre de Homenaje der frei zugänglichen Burg befindet sich ein Museum zur Geschichte des Gebietes des Guadalteba. Sehenswert sind der Alcázar / Torre de Homenaje mit der inneren Befestigungsanlage und der nördliche Mauerabschnitt mit der Barbakane. Von der inneren Bebauung sind nur Fundamente einer Kirche erhalten, sowie Mauer- und Turmreste am Rande der Anlage.
Informationen für Besucher
Geografische Lage (GPS)
WGS84: 36°58'49.3"N 4°55'05.3"W
Höhe: 625 m ü. NN
Topografische Karte/n
nicht verfügbar
Kontaktdaten
k.A.
Warnhinweise / Besondere Hinweise zur Besichtigung
Mauer- und Turmreste an der Aussenbefestigung sind teilweise nicht weiter gesichert. Absturzgefahr!
Anfahrt mit dem PKW
Anfahrt über die gut ausgebaute A-357 von Campillos (N) oder Malaga (S), Ausfahrt Teba, Zufahrt über Calle Fortaleza und Calle Castillo.
Parken direkt am Burgaufgang.
Anfahrt mit Bus oder Bahn
k.A.
Wanderung zur Burg
k.A.
Öffnungszeiten
Burggelände: ohne Beschränkung
Alcázar / Torre de Homenaje (Museum): Donnerstag bis Sonntag 10-15 Uhr
Eintrittspreise
Burggelände: kostenlos
Museum:
Erwachsene: 2€
Kinder: 1€
Einschränkungen beim Fotografieren und Filmen
ohne Beschränkung
Gastronomie auf der Burg
keine
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeit auf der Burg
keine
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
k.A.
Bilder
Klicken Sie in das jeweilige Bild, um es in voller Größe ansehen zu können!
Grundriss
Grundriss der Burg.
Quelle: Infoblatt des Museums.
Historie
12./13. Jh. Errichtung der Burg während der Herrschaft der Almohaden (1147-1269).
25. August 1330 Schlacht bei Teba zwischen Alfonso XI. und Muhammed IV. in welcher u.a. der schottische Kreuzfahrer James Douglas und einige seiner Männer getötet werden.
Ende August 1330 Das Castillo de la Estrella wird von den Christen unter Alfonso XI. erobert.
Quelle: unbekannt
Literatur
  • Ebhardt, Bodo - Spanische Burgenfahrt | Braubach, 1934 | S. 84.
Webseiten mit weiterführenden Informationen
  • k.A.
Sonstiges
Änderungshistorie dieser Webseite
  • [09.02.2017] - Neuerstellung.
zurück nach oben | zurück zur letzten besuchten Seite Download diese Seite als PDF-Datei
Alle Angaben ohne Gewähr! | Die Bilder auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht! | Letzte Aktualisierung dieser Seite: 09.02.2017 [OK]